Monatliche Zinszahlung beim VTB Festgeld

Die VTB Direktbank hat eine weitere Änderung zugunsten ihrer Kunden vorgenommen und bietet ab sofort für alle Laufzeiten beim VTB Festgeld neben der jährlichen alternativ auch eine monatliche Zinszahlung an.

Ab sofort können die Kunden beim Festgeld der VTB Direktbank bei allen angebotenen Laufzeiten wählen, ob die Festgeldzinsen einmal im Jahr oder monatlich gutgeschrieben werden sollen. Damit verschafft sich die VTB Direktbank gegenüber vielen Banken sicherlich einen Vorteil in diesem Konditionenbereich, denn nur wenige Banken bieten ihren Kunden beim Festgeld die Möglichkeit der monatlichen Zinszahlung an. Die Bank reagiert damit auf die verstärkte Nachfrage der Kunden, auch beim Festgeld mit Laufzeiten von mehreren Monaten oder sogar Jahren monatlich einen Zinsertrag ausgezahlt zu bekommen. Besonders geeignet ist dieses Angebot natürlich für solche Anleger und Sparer, die monatlich eine zusätzliche Ertragsquelle nutzen möchten. Nach wie vor kann man sich beim VTB Festgeld zwischen einigen vorgegebenen Laufzeiten und frei wählbaren Laufzeiten im Bereich von 31 bis 1079 Tagen entscheiden. Auch in dieser Hinsicht ist das VTB Festgeld äußerst flexibel und kundenfreundlich.

Gute Zinssätze in allen Laufzeitbereichen und kundenfreundliche Konditionen

Fernab der nun monatlich möglichen Zinszahlung und den flexiblen Laufzeiten kann sich das VTB Festgeld noch durch andere Konditionen auszeichnen. Dazu gehören sicherlich auch die guten Zinssätze, die es im Grunde in allen Laufzeitbereichen gibt. Je nach gewünschter Laufzeit bewegen sich die Zinssätze beim Festgeld der VTB Direktbank aktuell (Stand 30. März 2012) zwischen 2,15 Prozent (taggenau wählbare Laufzeit zwischen 31-89 Tagen und monatlicher Zinszahlung) und 4,00 Prozent (ab 48 Monaten Laufzeit bei jährlicher Zinszahlung). Neben den Zinsen bietet das VTB Direktbank Festgeld noch weitere kundenfreundliche Konditionen. So liegt der Mindestanlagebetrag nur bei relativ niedrigen 500 Euro, sodass auch Kleinanleger das Festgeldkonto nutzen können. Auf der anderen Seite ist die Höchstanlagesumme mit zehn Millionen Euro (ohne Zustimmung der Bank) erfreulich hoch, sodass kaum ein Kunde vom Festgeld der VTB Direktbank „ausgegrenzt“ wird. Die Kontoführung ist kostenlos und es gilt selbstverständlich die in der EU übliche gesetzliche Einlagengarantie von 100.000 Euro.

>>>Zum Festgeldangebot der VTB Direkt

>>>Zum aktuellen Festgeldvergleich