Festgeld 1 Jahr

2,50% Fibank
2,00% BN Bank
1,50% VTB

Festgeld 2 Jahre

1,80% DenizBank
1,65% VTB
1,60% Crédit Agricole

Festgeld 3 Jahre

3,30% Fibank
2,10% VTB
2,00% VTB Duo

Festgeld 4 Jahre

2,10% VTB
2,05% Crédit Agricole
2,05% DenizBank

Festgeld 5 Jahre

3,70% Fibank
2,10% VTB
2,10% Crédit Agricole

Nachrichten

Tagesgeld bei ausländischen Banken trotz Krise sicher anlegen: Was ist zu beachten?
Dienstag 05 August, 2014
Aktuell bieten einige Banken aus dem europäischen Ausland attraktive Tagesgeldzinsen für deutsche Sparer. Bei diesen Geldanlagen sollte grundsätzlich immer die Frage nach der Sicherheit an erster Stelle stehen. Ein maßgebliches Parameter hierfür ist die jeweilige ...
Weltmeister Festgeld Aktion: VTB erhöht Festgeldzinsen für 4 Jahre
Dienstag 15 Juli, 2014
Deutschland ist Fußball-Weltmeister. Während das Team in Berlin zusammen mit den Fans den Titel feiert, erhöht die VTB Direktbank zu diesem freudigen Anlass die Zinsen für das Festgeld. Das Spezialangebot firmiert unter der Bezeichnung „Weltmeister ...
Kartenzahlungen werden deutschland- und europaweit beliebter
Dienstag 03 Juni, 2014
Sie sind nur wenige Zentimeter groß und wiegen lediglich ein paar Gramm, ermöglichen aber einen unschätzbaren Komfort im täglichen Bezahlverkehr – Kreditkarten. Nicht nur in Deutschland, auch im übrigen Euro-Raum werden Giro- und Kreditkarten immer ...
Sparerkompass 2014: Deutsche halten Tagesgeld für beste Anlageform
Sonntag 20 April, 2014
Wie stehen die Deutschen zum Thema Sparen? Wie viel des zurückgelegten Geldes steckt in Tagesgeldkonten oder im Sparschwein? Wie groß ist das Vertrauen in Banken? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigte sich auch dieses Jahr ...
Finanztest: Direktbanken punkten bei Tagesgeldzinsen
Samstag 05 April, 2014
Die Niedrigzinsphase wird vermutlich noch einige Zeit andauern, die Europäische Zentralbank (EZB) denkt sogar über eine weitere Absenkung des Leitzinses nach. Sparer, die jetzt noch die Inflation ausgleichen wollen, müssen aktiv werden – und wechseln. ...

Die höchsten Tagesgeld- und Festgeldzinsen im Juni 2012

Schaut man sich die Tagesgeld- und Festgeldzinsen im Juni 2012 im Vergleich zum Vormonat an, so wird man – aus Anlegersicht leider – einige Zinssenkungen bemerken. Denn mehrere Banken haben ihre Zinssätze in den Bereichen Tagesgeld und/oder Festgeld gesenkt. Dennoch gibt es natürlich auch im Juni noch deutliche Unterschiede zwischen den Anbietern und einige Spitzenreiter, die nach wie vor recht gute Tagesgeld- und Festgeldzinsen anbieten können.

Im Tagesgeldbereich wird der Spitzenplatz auch im Juni vom niederländischen Anbieter MoneYou belegt. Sowohl Neukunden als auch die Bestandskunden können hier bei einer Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro einen Zinssatz von 2,55 Prozent für ihr Tagesgeldkontoguthaben erhalten. Den zweiten Platz teilen sich Anfang Juni zwei Banken, nämlich zum einen die Bank of Scotland und zum anderen Cortal Consors. Bei beiden Tagesgeldanbietern erhalten die Kunden derzeit auf dem Tagesgeldkonto einen Zinssatz von 2,40 Prozent. Der nicht unwesentliche Unterschied besteht allerdings darin, dass der Zinssatz bei der Bank of Scotland für alle Kunden gilt, bei Cortal Consors nur für Neukunden. Zudem ist der Zinssatz bei der BoS bis zu einer Anlagesumme von 500.000 Euro gültig, bei Cortal Consors wird bereits ab einer Anlagesumme von mehr als 50.000 Euro ein geringerer Zinssatz gezahlt. Auch der dritte Platz ist im Juni gleich mehrfach vergeben. So erhalten Kunden sowohl bei der 1822direkt als auch bei der DenizBank sowie bei der VW Bank einen Zinssatz von 2,30 Prozent.

Jetzt Tagesgeldkonten überprüfen

Bei den zuvor genannten Anbietern handelt es sich um die „Spitzenreiter“, die im Juni 2012 die besten Tagesgeldzinsen anbieten können. Da in den vergangenen Wochen allerdings diverse Banken ihre Zinsen gesenkt haben, ist es derzeit besonders wichtig, die Tagesgeldkonten zu überprüfen und einen aktuellen Vergleich der Angebote vorzunehmen. Denn vielleicht ist es inzwischen so, dass man zwar noch vor zwei Monaten das beste Tagesgeldangebot genutzt hat, dieses mittlerweile aufgrund verschiedener Zinsänderungen jedoch nicht mehr das beste Zinsangebot ist. So lag zum Beispiel vor wenigen Monaten die VTB Direktbank noch auf einem der Spitzenplätze, während die Bank im Juni 2012 mit ihren Tagesgeldzinsen eher im oberen Mittelfeld anzusiedeln ist. Insofern ist es auf jeden Fall sinnvoll, jetzt und auch zukünftig in regelmäßigen Abständen einen Tagesgeldvergleich durchzuführen.

Die besten Festgeldzinsen im Juni 2012

Nicht nur bei den Tagesgeldzinsen, sondern auch bei den Festgeldzinsen hat sich im Juni Einiges an der Rangfolge der Anbieter und an den jeweils angebotenen Zinssätzen geändert. Im Gegensatz zum Tagesgeld muss man beim Festgeld natürlich auch auf die Laufzeit achten, wenn man sich mit den besten Angeboten und höchsten Zinssätzen beschäftigt. Im kurzen Laufzeitbereich bietet derzeit MoneYou einen Zinssatz von 2,80 Prozent an, was im Bereich der sechsmonatigen Anlagedauer im Juni das beste Angebot darstellt. Auch bei der Laufzeit von einem Jahr liegt der niederländische Anbieter Anfang Juni 2012 in Führung und offeriert mit 2,95 Prozent den besten Zinssatz, gefolgt von der VTB Direktbank (2,80 Prozent) und der Bank of Scotland (2,50 Prozent). Im Laufzeitbereich von zwei bis zu vier Jahren gibt es mit der VTB Direktbank jeweils den gleichen Spitzenreiter, jeweils gefolgt von der Credit Europe Bank, die ihrerseits bei einer Anlagedauer von fünf Jahren mit 3,75 Prozent den besten Zinssatz anbieten kann.

Alle Anbieter Im Vergleich –> Tagesgeld –> Festgeld