MoneYou: Bestes Festgeld 6 Monate und 1 Jahr

MoneYou Festgeld

MoneYou


  • 1,40 % Festgeldzinsen für 6 Monate
  • 1,50 % Festgeldzinsen für 1 Jahr
  • Vorzeitige Verfügung möglich
  • Einlagensicherung 100.000 €
  • Mindesteinlage 500 €
MoneYou - Stiftung Warentest Testsieger Festgeld 6 Monate


 

 

Das Festgeld von MoneYou

Beim Festgeld im Laufzeitbereich von ein bis fünf Jahren findet man im Januar 2012 vor allen Dingen die Bank of Scotland und die IKB direkt unter den Anbietern mit den höchsten Zinsen vor. Wenn es hingegen um das beste Festgeld mit einer Laufzeit von sechs Monaten geht, dann ist eine andere Bank auf der Spitzenposition, nämlich MoneYou. Die Marke der niederländischen ABN Amro ist seit einigen Monaten auch hierzulande aktiv und konnte sich sowohl im Tagesgeld- als auch im Festgeldbereich mit sehr guten Zinsen etablieren.

1,40 % für 6 Monate – 1,50 % für 1 Jahr Zinsen beim MoneYou Festgeld

Wer sich derzeit für das Festgeld von MoneYou mit der Laufzeit von sechs Monaten entscheidet, der erhält einen Zinssatz von 1,40 Prozent und bei einer Laufzeit von einem Jahr 1,50 Prozent, was im Vergleich mit anderen Angeboten ein absoluter Topzins ist. Die Kontoführung ist kostenlos und aufgrund der geringen Mindesteinlage, die lediglich 500 Euro beträgt, können selbst Kleinanleger mit recht wenig Kapital das Angebot von MoneYou im Festgeldbereich nutzen. Selbst vorzeitige Verfügungen sind möglich, wenn das Gesamtguthaben vom Konto ausgezahlt wird. Bei den meisten anderen Banken sind solche vorzeitigen Verfügungen nicht zulässig. Zwar wird ein Zinsabschlag für die vorzeitige Verfügung berechnet, aber insgesamt ist das Festgeld von MoneYou – auch wegen der kurzen Laufzeit – damit fast so flexibel wie ein Tagesgeldkonto.

>>Zum Kontoantrag MoneYou Festgeld<<

>>Zum aktuellen Festgeld Vergleich<<

Bewertungen
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]