Wie sicher ist Online Banking?

Immer mehr Kunden nutzen heute die Chance, die Kontoführung beim Girokonto online durchzuführen. Bei kritischen Kunden tritt häufiger die Frage auf, wie sicher das Online Banking eigentlich ist und welche Sicherheitsmechanismen dazu beitragen, dass man das Girokonto auch online möglichst sicher nutzen kann. Prinzipiell ist das Online Banking sehr sicher, auch wenn es natürlich keine hundertprozentige Sicherheit geben kann. Meistens ist der Kunde selbst „Schuld“, wenn sich ein Betrugsfall im Bereich Online-Banking ereignet hat, denn dann ist er zum Beispiel auf das gefürchtete Phishing oder Pharming „hereingefallen“. Generell gibt es aber mindestens zwei Sicherheitsmechanismen, durch die der Zugriff auf das Online-Konto und dessen missbräuchliche Nutzung durch Betrüger heute verhindert werden können. Zunächst benötigt man immer eine persönliche Geheimzahl, um Zugang zum Online-Konto zu bekommen. Mit dieser auch als PIN bezeichneten Geheimzahl alleine kann man aber noch keine Überweisung tätigen. Denn dazu ist zusätzlich noch eine TAN erforderlich, die man heute auf verschiedenen Wegen erhalten kann.

>>Sicherheitstipps zum Online-Banking<< >>Zum Girokonto Vergleich<< >>Zum Geschäftskonto Vergleich<<

Bewertungen
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]