ING Direkt-Depot

ING Direkt-Depot

Vorteile:

  • Kosten pro Order: 7,40 Euro
  • Depotführung: 0,00 Euro
  • Börsenplätze: Deutschland, Nordamerika
  • Forex-Handel: Nein
  • CFD-Handel: Nein
  • Anzahl Fonds: 10.000
  • Fonds rabattiert: 100% Rabatt bei 5.000 Fonds
ING Testsiegel

Das Direkt-Depot der ING

Die ING ist eine der größten Direktbanken in Europa und bietet in nahezu allen Produktbereichen attraktive Angebote. Neben verzinslichen Anlageformen können Kunden bei der ING auch ein Wertpapierdepot nutzen. Es handelt sich um das in der Kontoführung kostenlose Direkt-Depot, denn für die Depotführung werden keine fixen Jahresgebühren oder anderweitige Gebühren in Rechnung gestellt.

Neukunden handeln für 6 Monate besonders günstig – nämlich für 2,90 Euro pro Order

Das Direkt-Depot der ING kann online oder mobil genutzt werden. Neukunden profitieren neben der kostenfreien Depotkontoführung zusätzlich von einer Orderprovision von nur 2,90 pro Trade – für 6 Monate garantiert. Danach betragen die Ordergebühren ab 7,40 Euro. In Wertpapiersparpläne kann man ebenfalls günstig mit dem ING Direkt-Depot investieren, schon ab 50 Euro im Monat ist das möglich. Viele Wertpapiere werden im Rahmen von Sonderaktionen außerdem mit 0 Euro Orderprovision angeboten. Beispielsweise können ETFs gebührenfrei gekauft werden – viele davon sparplanfähig. Zertifikate und Hebelprodukte sind ebenfalls ohne Transaktionsgebühren zu handeln.

Verrechnungskonto als weiterer Vorteil

Das Direkt-Depot der ING überzeugt nicht nur durch die kostenlose Depotführung, diverse Handelsoptionen und eine große Auswahl an Wertpapieren, der Kunde kann noch von einigen anderen Vorteilen profitieren. So gibt es zum Wertpapierdepot zum Beispiel ein Konto mit dazu, welches als Verrechnungskonto/Referenzkonto dient. Weitere Vorteile sind beim ING Direkt-Depot der sehr einfache Wertpapierübertrag und es können mehr als 5.000 Fonds über die ING gehandelt werden, und das mit einem Rabatt auf den Ausgabeaufschlag von bis zu 100 Prozent.

Günstig und professionell handeln mit dem ING Direkt-Depot

Bei einem Depot spielen nicht nur die Leistungen und Preise eine Rolle, auch die günstigen Handelsbedingungen und Handelsinstrumente stehen im Fokus. Bei den Ordergebühren bietet die ING attraktive Konditionen, denn bereits ab einer Transaktionsgebühr ab 7,40 Euro pro Order beziehungsweise 2,90 Euro für Neukunden (6 Monate garantiert) kann über die Direktbank mit Wertpapieren gehandelt werden. Beim Trading hat der Anleger noch weitere Vorteile, wenn er sich für die ING entscheidet: Kostenlose Realtime-Kurse, das kostenlose Einrichten, Streichen und Ändern von Limits sowie Zugriff auf den kostengünstigen außerbörslichen Handel.
 

⟫⟫ Zum ING Direkt-Depot

⟫⟫ Zum Depot-Vergleich

Bewertungen
[Gesamt: 4 Durchschnitt: 5]