Günstige Dispozinsen bei der DKB Bank

Nach wie vor regen sich viele Kunden mit Recht über die teilweise sehr hohen Zinsen auf, die für die Inanspruchnahme des Dispositionskredites zu zahlen sind. Zum Glück muss man sich jedoch heute nicht mit Sollzinsen von 13 Prozent oder mehr abfinden, sondern es gibt auch Banken und Girokonten, die deutlich günstigere Dispozinsen anbieten können, wie es zum Beispiel beim DKB Cash Girokonto der DKB Bank der Fall ist.

Die Zeitschrift „Finanztest“ veröffentlichte vor kurzem eine Auswertung, nach der das DKB-Cash Konto zu den besten drei Anbietern gehört, wenn es um die günstigsten Zinsen für Dispositionskredite geht. Schon im letzten Jahr belegte die DKB in dieser Sparte den 3. Platz unter den 19 getesteten bzw. verglichenen Direktbanken. Und auch jetzt erreichte die DKB erneut diesen Bronze-Platz in der Rubrik „Dispozinsen der Direktbanken“. Darüber hinaus stellt Focus Money fest, dass das DKB-Cash Girokonto insgesamt betrachtet sogar das beste Online-Girokonto im Vergleich ist.

Die Konditionen beim DKB-Cash Konto

Nicht nur durch die günstigen Dispozinsen von derzeit 7,9 Prozent kann das DKB-Cash Konto überzeugen, sondern auch andere Konditionen sind für den Kunden als durchaus positiv zu bezeichnen. Vergleicht man den Zinssatz von knapp acht Prozent übrigens mit den Dispozinsen vieler anderer Banken, die zum Beispiel zwölf Prozent nehmen, würde man beim DKB Cash Dispokredit im Zuge einer durchschnittlichen Nutzung von 3.000 Euro rund 120 Euro im Jahr sparen. Zudem ist das Internet-Konto der DKB komplett und ohne Bedingungen kostenlos, was auch für die VISA-Kreditkarte gilt. Mit dieser kann sogar auf der ganzen Welt am Automaten gebührenfrei verfügt werden.

Bewertungen
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]