EZB

Die Abkürzung EZB wird für die Europäische Zentralbank genutzt. Seitdem der Euro als gemeinsame Währung der Staaten der Europäischen Währungsunion eingeführt wurde, hat die EZB weitestgehend die Aufgaben übernommen, welche zuvor von den Zentralbanken der einzelnen Mitgliedsstaaten wahrgenommen wurde. Der Sitz der Europäischen Zentralbank befindet sich in Frankfurt am Main. Zu den wichtigsten Aufgaben der EZB gehört es, die Inflation zu bekämpfen und für eine stabile Währung zu sorgen. Auch die Geldmenge soll durch die EZB gesteuert und in einem verträglichen“ Rahmen gehalten werden. Eines der wichtigsten Instrumente der EZB, die politisch völlig unabhängig agieren soll, ist der EZB Leitzinssatz. Zugleich ist der Leitzinssatz auch für Anleger und Kreditnehmer sehr interessant, denn viele Banken richten ihre eigenen Zinssätze an dem EZB Leitzinssatz aus. Alle 14 Tage beschließt die EZB, ob die Leitzinsen verändert werden oder nicht.

Zu den Anbietervergleichen

Tagesgeld VergleichFestgeld VergleichGirokonto VergleichDepot VergleichGeschäftskonto VergleichKreditkarten Vergleich

Bewertungen
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]