Consorsbank

Consorsbank Depot

Depotübertrag Angebot für Neukunden:

  • Bis zu 5.000 € Neukundenprämie bei Depotübertrag
  • Mindestübertrag 5.000 €
  • Kosten pro Order: 3,95 €
  • Depotführung: 0,00 €
  • Börsenplätze: Deutschland
  • Forex-Handel: Nein
  • CFD-Handel: Ja
  • Anzahl Fonds: 10.000
  • Fonds rabattiert: 100% Rabatt bei 1.000 Fonds
Consorsbank Testsiegel

Glänzende Tagesgeldzinsen bei Depotwechsel zur Consorsbank

Die Marke und Direktbank der französischen Großbank BNP Paribas, Consorsbank, ist schwerpunktartig im Online-Brokerage aktiv, bietet darüber hinaus aber noch weitere Finanzprodukte wie etwa Girokonten an. Die Consorsbank beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter und betreut inzwischen eine Kundenzahl, die über eine Million beträgt. Gegründet wurde das Unternehmen übrigens als eine Tochter der inzwischen nicht mehr existierenden Schmidt-Bank im Jahre 1994 unter dem Namen Consors. Die Übernahme durch die BNP Paribas wurde schließlich im Jahre 2002 vollzogen.

Neukunden aufgehorcht: Attraktives Angebot für den Depotübertrag zum Consorsbank-Depotkonto

Neukunden können sich für den Depotübertrag zum Consorsbank-Depot attraktive Barprämien sichern. Was es dazu braucht? Nicht viel, lediglich einen Staus als Neukunde und einen Mindestübertrag in Höhe von 5.000 Euro. Abhängig von dem Volumen des Depotübertrags wird die Prämie gezahlt, die ebenfalls bis zu 5.000 Euro betragen kann. Praktisch ist auch, dass die Consorsbank die Prämie bereits für den Depotübertrag ausschüttet, ein kompletter Depotwechsel ist nicht notwendig.

 

⟫⟫ Zum Consorsbank Depotwechsel

⟫⟫ Zum Depot-Vergleich