Alior Bank Festgeld

Alior Bank Festgeld

  • Mindestanlage: 10000 €
  • Maximalanlage: 100000 €
  • Einlagensicherung: 100.000 €
  • Bonus: +bis 100,00 EUR
Weltsparen Testsiegel

Aktuelle Festgeldzinsen vom 21.08.2019

Zinssatz [% p.a.]0,100,100,200,20
Laufzeit [Monate]6122436

Das Festgeld der Alior Bank über WeltSparen

Verbraucher, die auf der Suche nach Festgeldkonten sind, sollten sich die Konditionen für das Festgeld der Alior Bank aus Polen ansehen. Wer von der Verzinsung profitieren möchte, eröffnet über WeltSparen ganz einfach ein Alior Bank Festgeldkonto.

Vier Anlagezeiträume ab einer Mindesteinlage von 10.000 Euro

Sparer haben die Wahl und legen ihren Anlagebetrag für 6 Monate, 1 Jahr, 2 oder 3 Jahre im Alior Bank Festgeld an. Nach Ablauf der Laufzeit werden die garantierten Zinsen und das Guthaben direkt auf das WeltSparen-Konto überwiesen. Die Zinsen werden über die gesamte Laufzeit garantiert. Die Mindesteinlage beträgt 10.000 Euro, maximal können 100.000 Euro im Festgeld der Alior Bank angelegt werden. Die Anlage und auch die Zinsgutschrift erfolgen in der Euro-Währung. Verbraucher wissen ihre Alior Bank Festgeldanlage sicher, da 100.000 Euro pro Anleger durch den polnischen Einlagensicherungsfonds geschützt sind. Das Alior Bank Festgeld ist zwar jederzeit vorzeitig verfügbar, allerdings erhält man keine Zinsgutschrift, wenn man vor Ablauf der Laufzeit auf die Einlage zugreift. Die Zinsgutschrift sowie die Besteuerung der Kapitalerträge erfolgen zum Ende der gewählten Festgeldlaufzeit. Eine Wiederanlage ist nicht vorgesehen. Die Quellensteuer kann mit der Einreichung einer Ansässigkeitsbescheinigung auf 5 Prozent reduziert werden.

Der Hauptsitz der Alior Bank befindet sich in Warschau, Polen. Sie wurde 2008 gegründet und ist als Privatkundenbank aktiv. Im Jahr 2012 ging die Alior Bank an die Börse und wird mittlerweile im WIG 20 Index gelistet. Dieser Index führt die 20 polnischen Aktiengesellschaften mit der größten Marktkapitalisierung an der Warschauer Börse auf.

Geldanlage in Europa ganz einfach über WeltSparen nutzen

Verbraucher können die Festgeldangebote der Alior Bank über die Anlageplattform WeltSparen nutzen. Dafür verwendet man ein bereits bestehendes WeltSparen-Konto oder meldet sich dort neu an. Im zweiten Schritt wählt man aus mehr als 300 Geldanlagen das passende Produkt aus und überweist dann den jeweils gewünschten Anlagebetrag. Die Zinsgutschrift und die gesamte Verwaltung erfolgen automatisch und per Online-Banking. Auch eine Wiederanlage im gleichen Produkt ist vielfach per digitalem Auftrag möglich, oder man wählt eines der vielen anderen attraktiv verzinsten Anlageprodukte, ohne sich erneut legitimieren zu müssen. Neukunden bei WeltSparen, die außerdem mindestens 7.500 Euro für sechs Monate investieren wollen, können sich eine Prämie von bis zu 100 Euro obendrauf (Stand Juli 2019) sichern. Der Nachrichtensender ntv und die Finanzberatung FMH kürten WeltSparen im Test von 3/2018 zum „Bester Festgeld-Vermittler an europäische Banken“.

⟫⟫ Zum Alior Bank Festgeld

⟫⟫ Zum Festgeld-Vergleich