OnVista Bank FreeBuy-Depot

Attraktive Prämien sichern:

Bei 15 Trades Weber Grill One Touch gratis

+ 2 Willkommens FreeBuys

Keine Depotgebühren

Keine Gebühren für Limitänderung oder -löschung

OnVista Börsen App

Direkthandel: 23 Emittenten im außerbörslichen Direkthandel

Günstiger Börsenhandel in den USA (NASDAQ, NYSE, AMEX)

Außerbörslicher Limithandel mit derzeit 12 Emittenten

Finanztest 10/2009 gute Bewertung: “Attraktiv für Börsenfans”

€uro am Sonntag: Testsieger 2010

 

 OnVista Bank  zum Kontoantrag OnVista FreeBuy-Depotkonto

 

Die Konditionen des OnVista Depots – Das FreeBuy-System

Zu den Besonderheiten und Erkennungsmerkmalen des OnVista Depots zählt das FreeBuy-System. Das System der FreeBuys funktioniert auf der Basis, dass möglichst aktives Handeln von OnVista belohnt wird, nämlich durch die sogenannten FreeBuys. Ein FreeBuy beinhaltet, dass der Anleger und Depotinhaber bei dessen „Einlösung“ dann für einen Auftrag keine sonst üblichen Ordergebühren zahlen muss. Welche Anzahl an FreeBuys der Kunde erhält, hängt von der Zahl der Transaktionen ab. Eingesetzt werden können die FreeBuys dann sowohl an allen Börsenplätzen im Inland als auch bei allen Arten von Wertpapieren im Bereich des Direkthandels. Bis zu 150 FreeBuys können fleißige Trader bei OnVista erhalten.

Die weiteren Konditionen des Depots

Neben den FreeBuys kann sich das OnVista Depot noch durch weitere günstige Konditionen auszeichnen. So ist die Depotführung zum Beispiel vollkommen kostenlos, ob sich Bestand im Depot befindet oder nicht. Zudem können die Kunden beim Kauf vieler Fonds über OnVista von einer Reduzierung des Ausgabeaufschlages profitieren. Bereits ab einem Preis von 3,99 Euro kann über OnVista gehandelt werden. Beim Limithandel ist es so, dass weder für eine Limitänderung noch für die Löschung eines Limits Gebühren anfallen, was auch für den außerbörslichen Handel gilt. Beim Direkthandel kooperiert OnVista mit 23 Emittenten, was für den Kunden ein großes Angebot ergibt.

Das Fazit zum OnVista Bank FreeBuy-Depot

Insgesamt betrachtet ist das FreeBuy-Depot der OnVista Bank ein sehr interessantes Angebot, wenn man eine bestimmte Mindestanzahl von Trades im Monat/Quartal durchführt. Denn das FreeBuy-System richtet sich zwar nach dem Kontoguthaben, aber da die FreeBuys im nächsten Monat verfallen, sind diese nur für Kunden hilfreich, die eine gewisse Anzahl von Trades pro Monat erreichen.

>>Zum Kontoantrag OnVista Wertpapierdepot<<

>>Zum Depot Vergleich<<



Festgeld 1 Jahr

2,50% Fibank
1,70% Crédit Agricole
1,70% Klarna

Festgeld 2 Jahre

1,95% VTB
1,90% Crédit Agricole
1,90% Klarna

Festgeld 3 Jahre

2,20% VTB
2,20% Klarna
2,15% Crédit Agricole

Festgeld 4 Jahre

2,50% Crédit Agricole
2,30% VTB
2,30% Klarna

Festgeld 5 Jahre

2,55% Crédit Agricole
2,50% VTB
2,35% Renault Bank

Nachrichten

Prämien für Girokonto-Neueröffnung erhöhen die Wechselbereitschaft
Mittwoch 02 April, 2014
Das Girokonto gehört zweifellos zu den beliebtesten Finanzprodukten. Jeder, der Miete oder das Zeitungsabonnement bezahlen möchte, benötigt ein Konto, um Überweisungen tätigen zu können. Auch ...
Die besten Tagesgelder im März 2014
Dienstag 18 März, 2014
Die milden Temperaturen veranlassen viele wieder zum Frühjahrsputz. Auch bei den Finanzen sollte dieser nicht ausbleiben. Wer Notfallreserven auf Tagesgeldkonten lagert, sollte überprüfen, ob bessere ...
DKB Cash Girokonto überzeugt erneut im Test
Montag 10 März, 2014
Die DKB Bank hat mit ihrem Cash Konto einen wahren Dauerbrenner aufgelegt. Nicht nur die Verbraucher goutieren das kostenlose Angebot ohne versteckte Fußangeln, auch die ...
Tagesgeld als Anlagebasis für Berufsanfänger
Samstag 01 März, 2014
Aller Anfang ist schwer, so auch die Basis für eine gut aufgestellte Altersvorsorge. Einen einfachen aber effektiven Start kann hier das Tagesgeldkonto bieten. Es kann ...