DenizBank

DenizBank Tagesgeldkonto

Produktdetails

  • 0,40 % Tagesgeldzinsen p.a.
  • Zinsgarantie: -
  • Zinsgutschrift: jährlich
  • Einlagensicherung: 100.000 €
  • Maximaleinlage: 100 bis 500.000 €

Tagesgeldkonto der Denizbank

Der Zinssatz von 0,40 Prozent wird auf alle Tagesgeldguthaben bis zu 500.000 Euro gezahlt. Es gibt im Rahmen dieses Maximalbetrages keine Zinsstaffel, sodass der attraktive Zinssatz für alle Anlagesummen bis zu einer halben Million Euro gilt. Die erzielten Zinserträge werden von der DenizBank stets zum Ende eines Jahres, also am 31. Dezember gutgeschrieben.

Einlagensicherung und Online-Sparkonto als Basis

Da die DenizBank ihren Hauptsitz in Österreich hat, unterliegt sie natürlich der in der Eurozone gültigen und gesetzlich vorgeschriebenen Einlagensicherung. Somit sind die Kundeneinlagen auf dem Tagesgeldkonto der DenizBank AG bis zu einem Volumen von 100.000 Euro geschützt. Verfügt werden kann selbstverständlich nach Belieben über das vorhandene Guthaben, etwaige Kündigungsfristen gibt es nicht. Damit das Tagesgeldkonto der DenizBank genutzt werden kann, muss zunächst ein sogenanntes Stammkonto eröffnet werden. Diese Eröffnung wird von der DenizBank AG kostenlos vorgenommen und zudem wird das Online-Sparkonto als Stammkonto auf Dauer ohne Gebühren offeriert. Das Stammkonto fungiert als eine Art Referenzkonto, denn eingehende Überweisungen werden zunächst auf diesem Konto gutgeschrieben, um dann anschließend auf das Tagesgeldkonto verbucht werden zu können. Gleiches gilt auch für etwaige Abbuchungen vom Tagesgeld.

⟫⟫ Zum DenizBank Tagesgeld

⟫⟫ Zum Tagesgeld-Vergleich