CapTrader

CapTrader Livekonto

Produktdetails

  • Kosten pro Order: 5,00 €
  • Depotführung: 0,00 €
  • Börsenplätze: Weltweit
  • Forex-Handel: Ja
  • CFD-Handel: Ja
  • Anzahl Fonds: 4.000, nur ETF
  • Fonds rabattiert: Keine
flatex Testsiegel

Das attraktive Livekonto von CapTrader

Bei CapTrader handelt es sich um einen Online-Broker, der in Ratingen (bei Düsseldorf) beheimatet ist. Seit dem Jahre 2009 ist der Broker am Markt aktiv und bietet den Kunden inzwischen eine Handelsmöglichkeit an mehr als 80 Börsenplätzen weltweit an. Dabei kann nicht nur mit den „üblichen“ Wertpapieren wie Aktien und Anleihen gehandelt werden, sondern über das CapTrader Livekonto bzw. über das Depot ist es ebenfalls möglich, Optionen, Futures, ETFs, CFDs und sogar Devisen zu handeln.

Die Konditionen des CapTrader Livekontos

Über das sogenannte Livekonto von CapTrader können die verschiedenen Finanzinstrumente und Wertpapiere gehandelt werden, die der Kunde gerne kaufen oder auch verkaufen möchte. Die Depotführung ist beim Livekonto kostenlos, es werden den Kunden also keine fixen Depotgebühren berechnet, wie es sonst nicht selten der Fall ist. Auch der Handel über das CapTrader Livekonto ist zu sehr günstigen Konditionen möglich. So können zum Beispiel Optionen und Futures bereits ab zwei Euro gehandelt werden, was auch im Vergleich mit vielen anderen Anbietern sehr günstig ist. Auch die Ordergebühren im Bereich des ETF- und Aktienhandels sind sehr günstig und beginnen (je nach Börsenplatz) schon bei 0,10 Prozent (Xetra, mindestens vier Euro). Am Börsenplatz Frankfurt betragen die Gebühren zum Beispiel 0,15 Prozent, sodass der Kunde bei einer Order mit einem Gegenwert von beispielsweise 6.000 Euro nur eine Gebühr von neun Euro zahlen müsste.

Weiteren Leistungen des CapTrader Livekontos

Nicht nur die Kontoführung/Depotführung ist beim Broker CapTrader kostenlos, sondern darüber hinaus wird auch bei den Telefonorders auf zusätzliche Gebühren verzichtet. Das gilt ebenso für die iPhone Applikation, die der Kunde ebenfalls kostenlos zum Handeln und zur Informationsbeschaffung nutzen kann. Darüber hinaus bietet CapTrader dem Kunden noch einige Zusatzleistungen an, und zwar neben dem Handel mit Finanzprodukten und neben der Depot- und Kontoverwaltung. Dazu gehört zum Beispiel die Nutzung des Web- und des MobileTraders als professionelle Handelssoftware. Zudem können Kunden regelmäßig an einem sogenannten Webinar (Abkürzung für Web-Seminar) teilnehmen, das von CapTrader angeboten wird.

Das Fazit zum CapTrader Livekonto

Wer einen Broker sucht, über den möglichst alle Finanzinstrumente handelbar sind, von Aktien über Devisen bis hin zu Zertifikaten, der ist bei CapTrader genau richtig. Das CapTrader Livekonto kann sehr flexibel genutzt werden, ist kostenlos und der Handel ist zu günstigen Konditionen möglich. Einzig die Tatsache, dass das Livekonto erst ab einer Mindesteinlage von 5.000 Euro eröffnet werden kann, dürfte für manche Anleger ein negativer Aspekt sein.
 

⟫⟫ Zum Captrader Depot

⟫⟫ Zum Depot-Vergleich